Suche

Covid-19: Der RBK unter der Lupe

Seit dem 17. März sind zur Eindämmung des Corona-Virus alle Dienststellen des Rheinisch-Bergischen Kreises für den Besuchsverkehr geschlossen. Viele Mitarbeitende befinden sich im Homeoffice und bearbeiten von dort aus die Anliegen von Bürgerinnen und Bürgern. Doch auch hinter den Kulissen des Kreishauses wird unter strengen Hygienevorkehrungen weiter emsig gearbeitet. In den vergangenen Wochen hat der Rheinisch-Bergische Kreis ein umfangreiches Lagezentrum für das Gesundheitsamt mit zahlreichen Mitarbeitenden eingerichtet. Sie wurden aus verschiedenen Abteilungen der Kreisverwaltung zusammengerufen und speziell geschult, um besondere Aufgaben wie zum Beispiel die Besetzung des Bürgertelefons zu übernehmen oder Quarantäneanordnungen zu treffen. Dennoch läuft bei den meisten Fachämtern der Betrieb weiter, wenn auch nur mit telefonischem oder E-Mail-Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern. Was tut sich wo?

Doch auch hinter den Kulissen des Kreishauses wird unter strengen Hygienevorkehrungen weiter emsig gearbeitet. In den vergangenen Wochen hat der Rheinisch-Bergische Kreis ein umfangreiches Lagezentrum für das Gesundheitsamt mit zahlreichen Mitarbeitenden eingerichtet. Sie wurden aus verschiedenen Abteilungen der Kreisverwaltung zusammengerufen und speziell geschult, um besondere Aufgaben wie zum Beispiel die Besetzung des Bürgertelefons zu übernehmen oder Quarantäneanordnungen zu treffen. Dennoch läuft bei den meisten Fachämtern der Betrieb weiter, wenn auch nur mit telefonischem oder E-Mail-Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern. Was tut sich wohl?


von: Rheinisch-Bergischer Kreis/Pressestelle

Hinweis

Bitte beachte unsere Kommentarrichtlinien beim Verfassen deines Leserkommentars.

User, die diese Funktionen verwenden, erklären sich mit den nachfolgenden Nutzungsbedingungen einverstanden >>

Über uns

Wir sind ein Zusammenschluss aus Freunden und jungen Journalisten ,die institutionell unabhängig und ohne fremde Unterstützung ein Nachrichtenportal und Online-Magazin produzieren. 

Geschrieben, gelayoutet und vermarktet von uns selbst, ohne, dass uns jemand ein Blatt vor den Mund hält.

Kontakt

Du möchtest uns schreiben oder mitmachen, hast Informationen oder möchtest einfach deine Kritik loswerden? 

Dann schreib uns per DM auf Instagram an oder durch das Kontaktformular auf unserer Webseite.

Unsere Ziele

Der Bergische Impuls ist von Jugendlichen für Jugendliche.

Wir wollen frischen Wind in die Region bringen mit augenöffnenden Artikeln, spannenden Berichten, kritischen Kommentaren und ausführlichen Nachrichten.

Guter, unabhängiger und junger Lokaljournalismus wird im Bergischen immer seltener.

Und genau deswegen sind wir hier!

  • Bergischer Impuls
  • Meine Corona Party- Playlist
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,

Der Bergischer Impuls ist ein eigenständiges, institutionell unabhängiges crossmediales Nachrichtenportal und Onlinemagazin mit dem Ziel, junge Menschen für den von jungen Menschen gemachten Lokaljournalismus zu begeistern.

Made with       in Bergisch Gladbach